Japan2013 – 21: Tokyo => Narita

Allgemeine Unternehmungen:

Kommentar von David:
Gegen 8:30 ging es heute auf die Beine. Wir mußten noch unser Gepäck kontrollieren, da wir am heutigen Tag die letzte Reise zu einem Hotel antraten. Da auch noch der Tokyo Marathon direkt vor dem Hauptbahnhof Shinagawa seine Runden zieht, also genau dort eine Umrundung aufgebaut war, haben wir uns dazu entschieden schwer bepackt den Weg zu Fuß anzutreten. Dies erwies sich zwar als schwer, aber einfacher. Vor Ort am Bahnhof wurde dann noch Proviant besorgt und pünktlich mit dem NEX der Narita Flughafen angesteuert, den wir aber mit einigen Minuten Verspätung erreichten und dann sogleich den Busbahnhof ausuchten, um ins Hotel zu fahren. Dort angekommen mußten wir feststellen, daß der Bus zur AEON Mall ein paar Minuten vor der Ankunft abgefahren ist und erst 2 Stunden später wieder seine Fahrt aufnimmt, also kurz ein Trip zum Flughafen, um den dortigen Quick-Check-Inn zu machen, den es aber leider nicht gab. Also kleiner Spaziergang im Flughafen zurück zum Hotel und dann erst zur Aeon Mall. Dort angekommen waren wir doch leicht überrascht. Die Aeon Mall hatte sich leicht verändert und wie wir feststellen konnten war diese noch internationaler ausgelegt nach ihrem Neustart vom November 2012. Falls jemand mal einen Stopp in Narita macht und ein paar Stunden Zeit hat, kann er dort wirklich alles besorgen was er braucht. Es gibt dort sogar einen Book Off und einen 100 Yen Laden.

Anzahl Bilder:

Videoaufnahmezeit:
Tagesmenu: Aeon Mall
Alex Kake Udon
David Takoyaki, Yakisoba
Kommentar von Alex:

 

Anzahl Bilder:
Zurückgelegte Strecke zu Fuss: ca 6km

 

Read 247 times

Schreibe einen Kommentar