Japan2013 – 07: Nagasaki

Allgemeine Unternehmungen:
Glover Garden, Dejima, Mt. Inasa

Motto des Tages: Kung-fu Panda 2 – „Mein alter Feind, Stufen“

Kommentar von David:
Das erste was wir heute lernen mußten war, daß eine blinde Navigation durch die kleinen Gassen außerhalb der Innenstadt Nagasakis nicht die beste Idee ist. Man sollte sich wirklich auf die Hauptstrassen beschränken, um Glover Garden zu besuchen. Hier bietet sich einerseits an die Glover Sky Road zu benutzen oder den Fußweg vom unteren Teil anzutreten. Der Garten ist schön am Hang gelegen und erstreckt sich über viele hundert Meter nach allen Seiten aus. Die alten Gebäude sind sehr gut erhalten und wenn jetzt Frühling oder Sommer wäre, würde dieser in voller Blüte stehen und noch schöne wirken.

Nachdem wir den Garten verlassen haben, geht es weiter nach Dejima, einem alten Handelsposten, wo früher die ausländischen Händler untergebracht waren. Dieser war getrennt von der Hauptinsel. Unser Hotel liegt auch an dieser Sehenswürdigkeit sehr nah, sodaß wir es auch recht schnell finden. Dejima hat noch viel gut erhaltene Gebäude, die dort die Geschichte des Handels mit Ausländer zeigen, bzw. wie diese gewohnt haben. Ein Modell zeigt den Aufbau und die ungefähre Ausweitung der alten Anlage in einem sehr schön angelegten kleinen Garten.

Da wir kein Frühstück hatten ging es gegen nachmittag sofort wieder auf die Suche nach etwas essbaren. Fündig wurden wir beim Guiness Buch Rekord Halter, der den Eintrag für die größte Curry-Kette der Welt trägt, CoCoichibanya. Hier mußte ich (David) feststellen, daß Curry richtig scharf sein kann. Als wir dann gut gestärkt waren ging es kurz zu einem Supermarkt Getränke kaufen und dann für eine Stunde zum ausruhen ins Hotel.

Pünktlich um 16:00 Uhr ging es dann auf zum Berg Inasa. Kurz vorher noch ein kleiner Zwischenstop beim JR Ticketschalter, um die Reservierungen für die nächsten Fahrten zu besorgen, um von dort  mit dem Bus zur Seilbahnstation zu fahren. Oben angekommen, mußte ich mich erstmal von Alex trennen, da ich den Sonnenuntergang einfangen wollte, aufgrund dessen ich erst später auf der Aussichtsplattform mich für Aufnahmen nieder liess. Der Ausblick ist es wirklich wert. Insbesondere wenn man ca. 1 Stunde vor dem Sonnenuntergang dort ist und Nagasaki bei Sonnenlicht und bei Nacht besichtigen möchte.

Anzahl Bilder: 88
Videoaufnahmezeit: 1 Stunde 36 Minuten
Tagesmenu:
Curry bei Coco Ichiban
Alex Hotto Moto Oyako-don

Kommentar von Alex:
Als erstes stand heute der Glover Garden auf dem Plan. Das Erste was wir heute gelernt haben ist sich NICHT durch die Querstrassen zu schlagen, sondern lieber die Hauptstrassen zu nutzen. Mit einer halben Stunde Umweg kamen wir dann doch mal am Glover Garden an. Dieser kann jetzt mit einen sehr imposanten Aufzug der fast senkrecht den Hang hochfährt noch „relativ“ bequem erreichen.
ca 11:30 haben wir uns dann auf den Weg gemacht nach Dejima. Eine alte Stadt wo früher ausländische Handelsgüter im- und exportiert wurden, ohne das die Ausländer japanischen Boden betreten mussten bzw. durften. Dies wurde als nötig erachtet, weil in dieser Zeit das Christentum wieder verbannt werden sollte aus Japan.
Nach diesen fast 9km ging es erstmal wieder auf die Suche nach Nahrung. Heute stand Curry auf dem Programm. Dannach zurück für eine Stunde ins Hotel, weil dieser Tag dann doch länger werden sollte.

16:00 Aufbruch zur Mt. Inasa Seilbahn. Dieser wurde nach kurzen Zwischenstop am Bahnhof mit dem Bus angesteuert. Mit der sehr modernen, aber überfüllten Bahn gings dann in 5min in 1100m Höhe um die Aussicht zu geniessen und jede Menge Fotos zu schiessen. Das Timing hatten wir recht gut gewählt um ca 17:20 waren wir oben und um 18:00 ging die Sonne unter.

Beendet haben wir dann den Abend mit einen kleinen Einkauf am Bahnhof.  ca 21Uhr wieder im Hotel.

Anzahl Bilder: 253
Zurückgelegte Strecke zu Fuss: 19,91km

Read 268 times
[gallery_bank type=“individual“ format=“masonry“ title=“true“ desc=“false“ responsive=“true“ special_effect=“grayscale“ animation_effect=“lightSpeedIn“ album_title=“true“ album_id=“15″]
[gallery_bank type=“individual“ format=“masonry“ title=“true“ desc=“false“ responsive=“true“ special_effect=“grayscale“ animation_effect=“lightSpeedIn“ album_title=“true“ album_id=“6″]

Schreibe einen Kommentar