Japan2013 – 02: Ankunft Haneda => Kyoto

Allgemeine Unternehmungen:
Nur „kleinen“ Rundgang um den Bahnhof

Kommentar von David:
06:54 Ankunft in Tokyo, Flughafen Haneda. Zwar mit wenigen Minuten Verspätung, aber verschmerzbar. Die Einreiseformalitäten, das Warten auf das Gepäck und die Zollformalitäten gingen zügig und ohne Zwischenfälle von statten. Jedoch erlebten wir eine Überraschung, nachdem wir an der Flughafeninformation nach dem JR Reisebüro fragten. Der zuständige Schalter, der nur wenige Meter von der Information entfernt lag, würde erst um 11:00 geöffnet. (Um den Japan Rail Pass auszustellen)Da wir aber so lange nicht warten wollten, ging es, nachdem Aufladen der SUICA-Card mit der Monorailbahn nach Hanamatsucho, um dort in die Yamanote-Line umzusteigen. Im Tokyoter Bahnhof konnten wir dann endlich unsere Japan-Rail-Pässe ausstellen lassen.
09:03 Weiterfahrt nach Kyoto. Die Weiterfahrt nach Kyoto ging ohne besondere Vorkommnisse von statten, da wir beide ziemlich erschlagen waren.
11:47 Pünktliche Ankunft in Kyoto. Ab zum Hotel um das größte Gepäck dort abzustellen. Danach eine kleine Tour um die nähere Umgebung
zu erkunden. Nach einem Abstecher auf die Rückseite des Bahnhofs und ein kleinen Tour rund um den Bahnhof und ins Isetan Essen gucken
ging es gegen 14:00 Uhr wieder zum Hotel um einzuchecken und zu schlafen.
14:00 Check-Inn ins Hotel. baden, duschen und ab ins Bett damit David sich ein bißchen ausruhen konnte.
17:00 auf zur Aeon Mall um sich ein bißchen die Zeit zu vertreiben. Wie immer findet David die Lebensmittel-Abteilung und schlägt
vor eine Runde zu drehen. Ein bißchen was zu trinken eingekauft und dann ging es zurück ins Hotel Technick überprüfen und schlafen.

Kommentar von Alex:
11:47Uhr Ankunft
Checkin. David macht ein kleines Nickerchen in der Wanne und im Bett.
21:00Uhr David geht schlafen
22:30Uhr Alex geht schlafen

Erste Lehre des Tages: Versuch nicht um den Kyoto Bahnhof rumzugehen.
Die zweite: Nimm dir nicht zuviel vor hier zu machen, schaffst das eh alles in Japan nicht.  Weiteres folgt . . .
Anzahl Bilder: 65
Videoaufnahmezeit:
Tagesmenu:
Alex: Ekiben, Vi de France
David: Onigiri,Tamago, Vi de France

Anzahl Bilder: 13
Zurückgelegte Strecke: 14,1km

Read 274 times

Schreibe einen Kommentar