j2017-11-10 Kyoto

Aktivitäten:
Nishiki Markt, Gion & Kiyomizu-dera

Kommentar von David:
Nach einer besser durchschlafenen Nacht und nachdem Alex endlich aus dem Bett aufgestanden war, ging es zum Nishiki Markt, um dort frühzeitig sich die einzelnen Stände anzusehen, eventuell etwas zu probieren und zu kaufen. Leider hatte Alex leichte Magenbeschwerden, sodaß ich auch nicht großartig motiviert war. Um den Tag nicht zu stressig anzugehen, suchten wir ein Cafe auf, um dort einen heißen Tee zu genießen und eine Kleinigkeit zu essen. Auf CHOCOCRO fiel unsere Wahl und ich aß etwas aus Blätterteig und Alex ein Matcha Croissant. Danach sahen wir uns ein bißchen um, um MIttags bei CHIFAYA ein All You Can Eat Yakiniku Restaurant zu essen, welches unsere Stimmung aufhellen ließ.

Nachdem wir dort genüsslich geschlemmt hatten, besuchten wir den Stadteil Gion, der leider mit Touristen überlaufen war und Kiyomizu-dera, wo noch mehr Touristen sich tummelten. In den letzten Jahren ist der Tourismus in Japan explodiert und gerade die Großstädte sind von ausländischen Touristen überlaufen.

 

 

Zurückgelegte Strecke zu Fuss:
km: 16,49
Schritte: 20.903

Tagesmenu:
t

Kommentar von Alex:
t
Zurückgelegte Strecke zu Fuss:
km
Schritte

 

Tagesmenu:
t

Schreibe einen Kommentar