j2017-11-06 Germany =>Itami Airport>Kyoto

Aktivitäten:
Flug, Fahrt nach Kyoto, Shopping in Kyoto

Kommentar von David:
Die Fahrt und der Flug nach Japan, waren bis auf eine Passagierin vor uns ohne große Ereignisse. Die Dame hatte leider Pech und ihr war ein paar Stunden vor Landung schlecht, sodaß sich die Flugbegleiterinnen intensiver um sie kümmern mußte. Alex und ich hatten gehofft, daß uns das Upgrade auf Premium Economy mehr Schlaf einbringt, hat leider diesmal nicht geklappt.

Am Flughafen angekommen in Itami, schnappten wir uns schnell unser Gepäck und suchten nach dem Bus nach Kyoto. Vorher mußten wir jedoch Tickets kaufen und fanden nach kurzer Suche außerhalb des Airport Gebäudes einen Automaten und kauften dort so schnell wie möglich unsere Tickets, da der Bus in wenigen Minuten losfahren würde.

Angekommen in Kyoto ging es mit der Metro eine Station und einem Fußweg direkt zum Hotel, wo wir auch gleich ins Hotel konnten, Da wir nicht gleich schlafen gehen wollten machten wir noch eine Tour zum Bahnhof und BicCamera. Zuvor ging es jedoch erst einmal Curry essen bei unsere Lieblingskette.

Am folgenden Tag, nach einem sehr langen Schlaf und regnerischem Wetter entschieden wir uns dafür nur ein bißchen rumzulaufen.

 

Tagesmenu:
Besucht haben wir dadurch eine Shopping Mall, Nishiki Market, Don Quixote, Aeon Mall. Mittag gab es Oyakodon und als Nachtisch ein Parfait mit grünem Tee und Schokolade.

Zurückgelegte Strecke zu Fuss:
km
Schritte

Kommentar von Alex:
DIe Zugfahrt und der Flug von Frankfurt>Tokyo>Osaka/Itami verlief ohne grosse Zwischenfälle.
Für einen „kleinen“ Aufpreis sind wir doch mal Premium Economy geflogen.
Habe mir mal kurz Spiderman Homecoming, Wonder Woman, Transformers Last Knight angeschaut.

Kleiner Spaziergang ca 8km dannach hat mir noch den Rest gegeben.

Am Mittwoch sind wir erst um 10:30Uhr los kaum geschlafen dennoch völlig fertig und immer noch nicht umgewöhnt an die Zeit. Durch das doch etwas feuchte Wetter war eine kleine Pre Shopping Tour das richtige, obwohl ich mich bis 14Uhr(6Uhr MEZ) nicht wirklich wach halten konnte.

14:30Uhr Essen bei Nakau
15:00Uhr Parfait bei Fureneya
20:30Uhr Hotel

Genaue km und Schrit Zahlen trag ich noch nach.
Leider hab ich am dritten Tag doch Probleme  mit meiner VPN Verbindung

 

Zurückgelegte Strecke zu Fuss:

07.
15975Schritte 11,5km

08.
17316Schritte 12,5km

09.
22538Schritte 16,2km  67Etagen

10.
18944Schritte  13,7km

 

Schreibe einen Kommentar