j2015-05-25 Tokyo

Allgemeine Unternehmungen:

Kommentar von David:
Vorletzter Tag in Japan und auch heute ging wieder Einiges daneben. Der Imperial Palace Garden war heute geschlossen, den wir eigentlich besuchen wollten, sodaß wir in der Kitte Mall landeten und dort den Ausblick auf Tokyo Station genoßen. Da wir gerade schon einmal hier waren, suchten wir den Jump Shop in der Tokyo Station auf und gingen später dann nach Akihabara und Ameyoko-cho, wo wir einkaufen wollten, was wir diesmal mit nicht gewünschter Zurückhaltung machten, da wir uns nicht entscheiden konnten. Vorher jedoch erlebten wir auf der Strecke nach Akihabara eine Zwangsbremsung, die man kaum spürt und im Yodobashi kurz vor der Kasse im 6. Stock ein Erdbeben der Stufe 4, was im Gebäude leicht spürbar war und außerhalb des Gebäudes in einigen Ecken für Beschädigungen an der Stromversorgung sorgte, wie wir aus dem japanischen Fernsehen erfuhren. Danach ging es also zurück ins Hotel um nach einer Pause kurz nach 18:00 Uhr zum Don Quixote zu marschieren, wo wir einige Besorgungen machten und uns mit Getränken und Süßwaren eindeckten. Nach 2 kleinen Stops bei Supermärkten ging es dann zurück ins Hotel.

Anzahl Bilder:

Videoaufnahmezeit:

Tagesmenu:

Kommentar von Alex:

 

Anzahl Bilder:
Zurückgelegte Strecke zu Fuss: 16,12km

Schreibe einen Kommentar